Stella A.
Galerie/Edition

think smalHans Bötel
Arbeiten auf Papier
















13. 05. - 25. 07. 2020

Öffnungszeiten
Mi. – Sa. 14°° – 19°° Uhr

und nach Vereinbarung
Tel.: 0176 - 52 44 44 67



--> die Bilder der Ausstellung als 'Diashow'


In der aktuellen Ausstellung präsentieren wir Arbeiten auf Papier von Hans Bötel. Sie stammen aus einem Konvolut von 10 Blättern im Format 31 x 41 cm aus dem Jahre 1991. Obwohl alle Arbeiten im gleichen Querformat ausgeführt wurden, kann man nicht von einer Serie, im Sinne von sich wiederholenden Variationen eines Themas sprechen, wie sie in den Ausstellungen von Aquarellen 2003 und 2006 in unserer Galerie zu sehen waren. In der aktuellen Ausstellung zeigen wir Tusche- und Kreidezeichnungen, die jeweils neu ansetzen um Kompositions- und Arbeitsweisen zu erproben. Auf manchen Blättern erscheinen Fragmente von Formen, die an florale Gebilde oder Architekturzeichnungen erinnern. Auf anderen sind eher freie Linienspiele oder Arabesken zu sehen, die dem Fluss der Handschrift folgen. Die verwendeten Papiere sind unterschiedlich schwer, sie ermöglichen es, mit verschiedenen Techniken Farben und Linien aufzutragen. In den "neuen", alten Zeichnungen von Hans Bötel wird der erforschende, experimentelle Teil seiner Arbeit ablesbar.

Wir möchten Sie zum Besuch der Ausstellung Hans Bötel, Arbeiten auf Papier herzlich einladen.

Dorle Döpping & Michael Behn


Our current exhibition presents works on paper by Hans Bötel, originating from a bundle of 10, measuring 31 x 41 cm dating from 1991. Even though all are carried out in the same landscape format they are not series in the sense of repeated variations of a theme as seen in the exhibitions of watercolours in our gallery in 2003 and 2006. In the current show we are presenting ink and chalk drawings reformulating compositional and working methods. In some sheets fragments of forms are reminiscent of floral objects or architectural drawings. In others there are freer line plays or arabesques which follow the flow of handwriting. The papers used are of different weight, making it possible to apply colour and lines with different techniques. In his „new“ old drawings the exploring and experimental part of Hans Bötel's work can be perceived.

We cordially invite you to the exhibition Hans Bötel, Works on Paper.

Dorle Döpping & Michael Behn

 

Hans Bötel
Arbeiten auf Papier
THINK SMALL!
Jürgen Liefmann
Bilder und Zeichnungen
Nanaé Suzuki
Paare und Schatten
Peter Scior - Plan
Michael Behn
Die Welle
Ample Food for
stupid thought
Andreas Seltzer
Die Sonne von Mexiko II
Katharina Kohl Gedächnislücken
Eddie Bonesire
Chamber Music
Jürgen Liefmann
Christian Schiebe
Gita Fuori, Stefan Wolf
Peter Scior - Still
Gabriele Jerke
Kleine Funde
Fünf Sterne
Printer's Delight Vol. 2
Camera Works
Printer's Delight
Bits & Pieces
Vier Hanseaten
Vom Zeichnen
Duchampiana
Dörte Behn, Jürgen Liefmann
Milena Aguilar
Vergessene Landschaften
Wols - zum 100 Geburtstag
Nanae Suzuki
Wie ein Fisch im Wasser
Peter Scior - Stays
Something Else about Fluxus
C. Hillers, M. Eichhorn
Lyric Pieces & Lacktope
Peter Torp
Besenverwahrschrein
Stellarium II
Andreas Seltzer
Die Welt ist klein
Hanseatische Gesellschaft
Selten & Schön
Nataly Hocke, Doris Sprengel
Utopia Parkway
Peter Scior - Interieurs
Michael Behn - Wasserfarben
Delay included
inkl. Verzögerung
Langsamer, kleiner, weniger
Wir aber wollen uns erinnern
Henning Brandis
Andreas Seltzer
Nanaé Suzuki
Alison Knowles
Katharina Kohl
Joseph Beuys, Dieter Roth
Peter Torp, Track's Tat
Neue Subjektive Malerei
Christoph Mauler II
Weißensee 8
Eva Bernhard
Salt Seller
Nanaé Suzuki
Peter Scior, Rudolf Stehr
Fritz Balthaus
Marcel Duchamp, Francis
Picabia, Man Ray
Anonym - Autor unbekannt
Daniela von Nayhauß
Timothy van Laar
Eindrücke aus Altona
Hans Bötel - Aquarelle II
mehr Salz
Akio Suzuki - ta yu ta i
Folke Hanfeld
Kleines Stellarium
Daniela Ehemann
Karen Lebergott
24 Cézannes
Bud Powell - Time Waits
Berengar Laurer
Thomas Riedelchen
Akio Suzuki - Notenblätter
Eva-Maria Schön
Nanaé Suzuki
Peter Scior - Fenster
Susanne Roewer
Marc Pätzold
Simple Art
Blues - 36 Miniaturen
Hans Bötel - Aquarelle I
d'après George Brecht
Ludwig Gosewitz
Marcel Duchamp - Radierungen
Marc Pätzold - housewarming
Milena Aguilar - 10 x 12
Wohin jetzt?
Stella - Starlights
Hans Bötel - Bilder
Wols - Photos, Radierungen
Christoph Mauler
James Geccelli
Husen Ciawi
Thomas Kapielski
Ellen Kobe - Sah ein Knab...
Stella A's Gabentisch
Void
Blumen etc.
Nackte Erscheinung
Stella Armut