Stella A.
Galerie/Edition

Blues
36 Miniaturen

20. 06. – 26. 07. 2003

 

 

 

 

 

 

 

Stella A. präsentiert eine neue Edition:
»Blues, 36 Miniaturen«, eine Serie von briefmarkengroßen, handkolorierten Abbildungen von Blues-Interpreten und Szenarien von 1927–1942. Die Vorlagen sind dem Beiheft der CD „Blues, 36 Masterpieces of Blues Music“ entnommen, das zahlreiche z. T. bisher unbekannte Photographien der frühen Blues-Jahre enthält. Die Druckqualität der Photos ist eher bescheiden, das Format winzig, Farbe schwarz/weiß. Dennoch spiegeln sie eine vergangene Epoche und die Schicksale der legendären Blues-Helden wieder. Ihrem erzählenden, dokumentarischen und poetischen Charakter wird durch die Handbearbeitung eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet, um sie auf persönliche Weise wiederzubeleben. Dieses Verfahren ist auch schon in vorangegangenen Editionen von Stella A. angewandt worden, z.B. in der »Collection Stella Armut« zum Werk von Marcel Duchamp. Auch hier waren Reproduktionen Ausgangspunkt für Kolorierungen, als einer reduzierten Form von Malerei.

Ergänzend zu den Miniaturen zeigen wir das Karten-Set »Heroes of the Blues«, das der Comic-Zeichner und Blues-Liebhaber Robert Crumb 1980 erstmalig herausgegeben hat.

Blues ist eine der seltenen Kunstformen, in der Kunst und Leben sich auf natürliche Weise durchdringen. Im Laufe seiner Entwicklung aus dem ländlichen amerikanischen Süden und der Wanderung in die urbanen Zentren des Nordens hat der Blues viele stilistische Wandlungen erfahren. Heute wird er auf der ganzen Welt gespielt und gehört. Die Ausstellung berücksichtigt die Jahre der Rassentrennung, als der Blues eine der ersten Kommunikationsformen in einer schwarzen Gesellschaft war, abgeschnitten von der Welt der Weißen. Es war die Zeit, in der diese Musik als Volkskunst gedieh, weit entfernt vom Glanz des Show-Business, gegründet auf natürlichem Talent, starker Überzeugung und persönlicher Inspiration.



Christian Schiebe
Gita Fuori, Stefan Wolf
Peter Scior - Still
Gabriele Jerke
Kleine Funde
Fünf Sterne
Printer's Delight Vol. 2
Camera Works
Printer's Delight
Bits & Pieces
Vier Hanseaten
Eddie Bonesire
Vom Zeichnen
Duchampiana
Dörte Behn, Jürgen Liefmann
Milena Aguilar
Vergessene Landschaften
Wols - zum 100 Geburtstag
Nanae Suzuki
Wie ein Fisch im Wasser
Peter Scior - Stays
Something Else about Fluxus
C. Hillers, M. Eichhorn
Lyric Pieces & Lacktope
Peter Torp
Besenverwahrschrein
Stellarium II
Andreas Seltzer
Die Welt ist klein
Hanseatische Gesellschaft
Selten & Schön
Nataly Hocke, Doris Sprengel
Utopia Parkway
Peter Scior - Interieurs
Michael Behn - Wasserfarben
Delay included
inkl. Verzögerung
Langsamer, kleiner, weniger
Wir aber wollen uns erinnern
Henning Brandis
Andreas Seltzer
Nanaé Suzuki
Alison Knowles
Katharina Kohl
Joseph Beuys, Dieter Roth
Peter Torp, Track's Tat
Neue Subjektive Malerei
Christoph Mauler II
Weißensee 8
Eva Bernhard
Salt Seller
Nanaé Suzuki
Peter Scior, Rudolf Stehr
Fritz Balthaus
Marcel Duchamp, Francis
Picabia, Man Ray
Anonym - Autor unbekannt
Daniela von Nayhauß
Timothy van Laar
Eindrücke aus Altona
Hans Bötel - Aquarelle II
mehr Salz
Akio Suzuki - ta yu ta i
Folke Hanfeld
Kleines Stellarium
Daniela Ehemann
Karen Lebergott
24 Cézannes
Bud Powell - Time Waits
Berengar Laurer
Thomas Riedelchen
Akio Suzuki - Notenblätter
Eva-Maria Schön
Nanaé Suzuki
Peter Scior - Fenster
Susanne Roewer
Marc Pätzold
Simple Art
Blues - 36 Miniaturen
Hans Bötel - Aquarelle I
d'après George Brecht
Ludwig Gosewitz
Marcel Duchamp - Radierungen
Marc Pätzold - housewarming
Milena Aguilar - 10 x 12
Wohin jetzt?
Stella - Starlights
Hans Bötel - Bilder
Wols - Photos, Radierungen
Christoph Mauler
James Geccelli
Husen Ciawi
Thomas Kapielski
Ellen Kobe - Sah ein Knab...
Stella A's Gabentisch
Void
Blumen etc.
Nackte Erscheinung
Stella Armut